Dem Friseur…

…ist vieles zu schwör. Seit dem wir hier sind, haben wir noch keinen Friseur gefunden, der einen vernünftigen Haarschnitt zu Stande bringt. Wenn man den arbeitenden Händen zusieht, bekommt man es schon mit der Angst zu tun, und das Ergebnis sieht aus wie selbst gemacht. Mein Pony ist total schief (nach links abfallend), alles ist schnurgerade geschnitten und Stufen sind auch nicht drin. Ich war schon am überlegen, mir die Haare wieder lang wachsen zu lassen. Allerdings ist Careen auch nicht zufrieden mit den Ergebnissen, die sie bisher erhalten hat. In der Regel sind die Friseure Studentinnen, die sich etwas Geld dazu verdienen. Ich bin mir nicht sicher, welchen Qualifikationsnachweis man erbringen muss, aber ich habe von der letzten Vertreterin ihres Faches erfahren, dass es eine 14-monatige Ausbildung mit Abschlussprüfung gibt. Das läßt ja hoffen, dass wir irgendwo da draußen mal fündig werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.